Sie sind hier:   /  Schnuppertag - Bericht

Schnuppertag der Viertklässler in der Oberschule

In der Aula der Oberschule „Frédéric Joliot-Curie“ fanden sich einen Tag vor Ausgabe der Halbjahreszeugnisse die Viertklässler aus Zwenkau und Pegau ein. Sie sollten ihre zukünftige Oberschule kennenlernen und wurden nach der Begrüßung von den Schülern der 9b durch die Kabinette geführt. Zuvor aber spielte die jüngst gegründete Schülerband unter der Leitung von Geschichts- und Musiklehrer Marko Fiedler zwei Lieder. Sydney Celine Schmidt sang solo von Herrn Fiedler auf der Akustikgitarre begleitet Ed Seeran’s „I see fire“. Ein schwer zu bringender Song, aber sehr gefühlvoll und überzeugend vorgetragen. Danach sang der Rest der Band „Lieblingsmensch“ von Namika. Auch hier bei Schlagzeug, Gitarren und den beiden Sängerinnen die positiven, verheißungsvollen Ansätze deutlich spürbar. Die 43 Zwenkauer und 21 Pegauer Schüler*innen besuchten indes die Kabinette der Fächer Biologie, Chemie, Physik, Informatik und neu in diesem Jahr eine Geschichtsvorführung. Hier merkte Geschichtslehrer M. Fiedler gleich, dass die 4. durchaus schon wussten wer, Cäsar war und wer auf der Suche nach Indien in der Karibik landete.

Quelle: Amtsblatt 03/2016