Sie sind hier:   /  Theater Bühnengold

"Saufen - all night long"

Im Pegauer Rathaussaal spielten zwei (!) Schauspielerinnen des Schultourtheaters "Bühnengold" aus Berlin ein Stück mit dem oben genannten Titel. Mit ihrer Spielfreude beeindruckten sie die Schüler - sowohl mit ihrer Spielfreude als auch mit dem Inhalt des Stücks.


Um was ging es in dem Theaterstück? Maja besucht ihre Freundin Leo in der Großstadt Berlin, die seit dem Wegzug ihrer Eltern lange nicht gesehen hatte. Während sich aber Maja vor allem auf das Wiedersehen mit Leo freut, ist diese vor allem auf eins aus: Party machen! Und damit beide dafür in Stimmung kommen, muss natürlich reichlich Alkohol getrunken werden. Austylen, Saufen, Sprüche machen, Jungs anmachen - so geht es den ganzen Abend. Bis am Ende Maja, überrollt von dem Erlebten und hingestreckt vom Alkohol, im Koma auf der Straße liegt. Ihre "Freundin" ist unfähig, ihr zu helfen ...

Bei der anschließenden Diskussion mit den Schauspielerinnen zeigte sich, dass der Inhalt des Stücks zahlreiche Schüler nachdenklich werden ließ, da sie Ähnliches schon selbst erlebt haben. Besonders die Schüler der Klassenstufe 7, die das Stück im Rahmen einer Präventionswoche sahen, diskutierten lebhaft.

Zum Internetauftritt von Bühnengold